Bitcoin Up Erfahrungen & Test

Im Gleichschritt mit der wachsenden Nachfrage nach Kryptowährungen hat auch das Angebot an Trading-Bots zugenommen. Nicht alle Programme halten dabei, was sie versprechen. Aus dem Grund haben wir uns entschieden, einen der vielversprechendsten Bots auf dem Markt genauer anzusehen.

Bitcoin Up gilt als einer der führenden Krypto-Bots. In letzter Zeit sorgte der Roboter immer wieder für Schlagzeilen, weil es seinen Nutzern gelang, innerhalb kurzer Zeit erstaunlich hohe Gewinne zu erzielen. Daher stellt sich die Frage: Wie genau funktioniert Bitcoin Up und wie geeignet ist das Programm für Einsteiger?

### Logo ###

Bitcoin Up im Überblick

Bitcoin Up basiert auf komplexen Algorithmen, welche auf Basis langjährig zusammengetragener Daten erstellt wurden. Dadurch ist der Bot in der Lage, Kursentwicklungen innerhalb von Sekundenbruchteilen zu analysieren. Hierfür werden eine Reihe von zuverlässigen Indikatoren hinzugezogen. Bitcoin Up kann auf Grundlage seiner Analyse eigenständig Handelsentscheidungen treffen und selbstständig Kryptowährungen kaufen und verkaufen. Seine Nutzer müssen sich dabei lediglich gelegentlich um die Grundeinstellungen des Bots kümmern. Die täglichen Entscheidungen am Markt werden vollständig vom Trading-Bot getroffen.

Features & Funktionsweise

### Kenzahlen ###

Wer sind die Entwickler hinter Bitcoin Up?

Bitcoin Up wird stetig von einem Team aus erfahrenen Finanzhändlern und Programmieren weiterentwickelt. Durch die Mischung aus Finanz- und Softwareexpertise können die Entwickler ihren Nutzern ein besonders rundes Produkt anbieten. Gleichzeitig haben Anleger die Gewissheit, dass der Bot stets mit den neuesten Entwicklungen auf dem Markt mithalten kann.

### 3 Schritte ###

Das sagen Nutzer über Bitcoin Up

Ich hatte vorher noch keine großen Erfahrungen mit irgendeiner Form von Anlage. In der Vergangenheit haben mich die hohen Einstiegskosten meist abgeschreckt. Als ich auf Bitcoin Up gestoßen bin und gesehen habe, dass die Mindesteinlage lediglich 250 Dollar betrug, habe ich mich spontan dazu entschlossen, dem Ganzen eine Chance zu geben. Die Entscheidung hat sich als richtig herausgestellt. Innerhalb kurzer Zeit habe ich meinen ursprünglichen Einsatz bereits mehrfach wieder reingeholt.

Vor- und Nachteile

Vorteile

Automatisiertes Trading: Bitcoin Up handelt selbstständig und nimmt Anlegern daher einen Großteil der komplexen Arbeit am Markt ab. Das spart Zeit und Nerven.

Verschiedene Einzahlungsoptionen: Anleger können zwischen Mastercard, VISA, Banküberweisungen und einer Reihe anderer Zahlungsanbieter wählen.

Keine versteckten Gebühren: Es wird lediglich eine prozentuale Gewinnbeteiligung fällig. Ansonsten fallen keine weiteren Gebühren an.

Schneller Zugriff auf das Geld: Nutzer behalten jederzeit den Zugriff auf ihr Kapital. Eingezahltes Geld und Gewinne können innerhalb von 24 Stunden wieder auf das eigene Konto gebucht werden.

Leichter Einstig: Dank seiner nutzerfreundlichen Bedienoberfläche sowie des nützlichen Demo-Modus finden sich auch Einsteiger schnell mit Bitcoin Up zurecht.

Nachteile

Eingeschränkte Verfügbarkeit: Bitcoin Up ist momentan noch nicht in allen Ländern verfügbar.

Keine App: Die Handelsplattform ist Browser-basiert. Eine Nutzung per App ist derzeit noch nicht möglich.

Ist Bitcoin Up seriös?

Die Plattform von Bitcoin Up ist frei von Malware. Nutzer können jederzeit auf ihr Guthaben zugreifen und es existieren keine versteckten Kosten. Außerdem setzt Bitcoin Up auf einen seriösen Broker. Es handelt sich um ein rundherum seriöses Angebot.

Die Funktionsweise von Bitcoin Up

Bitcoin Up kann auf eine große Menge an Informationen zurückgreifen, um seine Analyse des Marktgeschehens in Echtzeit zu betreiben. Sobald das Programm zu dem Schluss kommt, dass sich der Kauf lohnt, erwirbt Bitcoin Up mit dem bereitgestellten Geld seiner Nutzer Kryptowährung. Erreichen die Kurse einen geeigneten Höchststand, verkauft der Bot wieder. Aus der Differenz zwischen Kauf und Verkauf ergibt sich der Gewinn, welcher dem Guthaben-Konto des Anlegers gutgeschrieben wird.

Wie nutzt man Bitcoin Up am besten?

Für den Anfang reicht es, sich auf die Mindesteinlage von 250 Dollar zu beschränken. Nachdem Anleger ihre ersten Gewinne erzielt haben, können sie nach und nach höhere Summen investieren. Weil das Programm automatisch arbeitet, reichen bereits 30 Minuten am Tag, um Bitcoin Up zu kontrollieren. Es müssen lediglich ab und zu Änderungen an den Präferenzen vorgenommen werden. Alles andere übernimmt der Bot.

Fazit

Bitcoin Up ist ein leistungsstarkes Trading-Programm, welches es seinen Nutzern erlaubt, innerhalb kurzer Zeit erstaunlich hohe Gewinne zu erwirtschaften. Aufgrund seiner einfachen Bedienbarkeit lohnt es sich auch definitiv für Einsteiger.

Bitcoin Era Erfahrungen & Test

Zur Zeit sprießen die neuen Anbieter wie Pilze aus dem Boden, welche Menschen beim Handeln mit Bitcoin und anderen Währungen helfen wollen. Nicht ohne Grund entscheiden sich viele Menschen aus der ganzen Welt für die Plattform Bitcoin Era. Hier handelt es sich anscheinend um einen seriösen Anbieter, welcher seinen Kunden einen sehr guten Service und überzeugende Quoten bietet.

Wer sich hier anmelde, der kann sofort in den Handel einsteigen. Das liegt zum einen an dem niedrigen Einzahlungsbetrag und zum anderen daran, dass die Nutzung bei Bitcoin Era maßgeblich erleichtert wird. Dazu trägt nicht nur der Bot selbst bei, sondern auch der gute Kundenservice und die Übersichtlichkeit auf der Benutzeroberfläche.

### Logo ###

So funktioniert die Plattform Bitcoin Era

Dieser Bot ist mit einer sehr fortschrittlichen Software ausgestattet. Spezielle Algorithmen sorgen dafür, dass der Bot genau berechnen kann, ob es zu einem Anstieg oder zu einem Verlust bei bestimmten Kursen kommen wird. Natürlich gibt es keine Garantie für die Richtigkeit der Aussagen, doch die guten Quoten sprechen für sich.

Da der Handel für Bitcoin und anderen Währung niemals schläft, sondern an 24 Stunden täglich weiterläuft, kann ein einzelner Mensch geradezu unmöglich überblicken, wann welche Währung am besten verkauft oder gekauft werden sollte. Genau diese wichtige Aufgabe übernimmt der Bot für alle Anleger, die sich etwas dazuverdienen wollen oder sogar reich werden möchten.

### Kenzahlen ###

Diese Menschen stecken hinter dem bekannten Bot

Generell sind kein konkreten Namen bekannt, die den Bot bei Bitcoin Era erfunden oder entwickelt haben. Allerdings sind sich Experten einig: Es muss sich um Menschen handeln, die sich zum einen mit dem maschinellen Lernen und zum anderen mit den Finanzmärkten sehr gut auskennen. Anders ist es nicht zu erklären, dass das Zusammenspiel aus Algorithmus, Daten und Aktionen so gut funktioniert.

### 3 Schritte ###

Diese Meinungen gibt es derzeit zum Bot von Bitcoin Era

Wer sein Konto mit dem Mindestbetrag von 250 Dollar aufgeladen hat, der kann direkt loslegen. Viele Anleger, die bereits mehrere hundert oder sogar tausend Euro mit dem Bot verdient haben, sind natürlich überzeugt. Nur die wenigsten Menschen besitzen das Wissen, um die Funktion und die Logik hinter dem Bot zu verstehen. Das stört allerdings die Wenigsten, so lange der Ertrag in der Summe stimmt. Skeptiker, die nicht sicher und, ob sie hier ihr Geld investieren würden, schenken jenen mit maximalem Gewinn kein Gehör. Wer herausfinden will, ob die Rechnung bei Bitcoin Era aufgeht, muss es selbst ausprobieren.

Kaum Nachteile gegenüber zahlreicher großer Vorteile

Der einzige Nachteil bei diesem Anbieter ist der, dass Bitcoin Era nicht in jedem Land verfügbar ist. Doch dieser Aspekt lässt sich sicherlich vernachlässigen.

Ein besonderer Vorteil ist der, dass hier verschiedene Optionen für eine Auszahlung geboten werden. Bitcoin Era zwingt seine Kunden nicht dazu, ausschließlich das Geld mit einer bestimme Kreditkarte zu zahlen, sondern stellt viele verschiedene Optionen zur Auswahl.

Wer ein Demokonto nutzen möchte, um sich ganz sicher zu sein, dass er alle Funktionen verstanden hat und anwenden kann, der erhält auf dieser Plattform die Möglichkeit. Anleger lieben neben dem übersichtlichen Demokonto auch den freundlichen Kundenservice.

Nicht nur die Einzahlung, sondern auch die Abhebung funktioniert bei Bitcoin Era problemlos. Wer das Geld also sofort in einen Kredit investieren will oder das Geld erneut zum Kauf von Währung braucht, der muss hier nicht erst lange auf die Auszahlung der Gewinne warten.

Natürlich ist das funktionierende automatisierte Trading der größte Vorteil überhaupt. Ein moderner Algorithmus sorgt dafür, dass die Quoten hoch bleiben und sich Anleger Geld nebenher verdienen können. Für Menschen mit sehr wenig Zeit gibt es eine gute Nachricht: Hier muss nicht viel Zeit investiert werden. In der Regel reicht es auch, wenn Anleger einmal oder mehrfach am Tag kurz in das Konto schauen. Den Rest erledigt der Bot.

Bitcoin Era echt und seriös

Verschiedene Tests zeigen, dass es sich bei Bitcoin Era um eine Plattform handelt, die seriös ist. Auch an der Rechtmäßigkeit hat niemand mehr seine Zweifel, wenn er sich hier einmal angemeldet hat.

Immediate Profit Erfahrungen & Test

Unter den digitalen Währungen ist Bitcoin wohl diejenige, welche am bekanntesten ist. Kein Wunder, denn in den vergangenen Jahren wurden Schlagzeilen publik, welche über ganz normale Menschen berichteten, die quasi über Nacht zum Millionär wurden. Der Grund für diesen Reichtum: Eine große Portion Glück und ein gutes Händchen bei der Investition in Kryptowährung.

Wer gerne bei wenig Aufwand und mit einer guten Erfolgschance Geld anlegen will, der kann sich bei Immediate Profit anmelden. Die Anmeldung ist kostenlos und erfordert keine besonderen Kenntnisse. Direkt nach der Registrierung können Anfänger und Fortgeschrittene mit dem Handel durch einen automatisierten Bot starten.

### Logo ###

Wie funktioniert Immediate Profit im Detail?

Es handelt sich hier um eine Plattform, die den Handel mit Bitcoin für alle möglichen Anleger auf der ganzen Welt ermöglicht. Der Bot funktioniert folgendermaßen: Mithilfe eines speziell zu diesem Zweck programmierten Algorithmus sorgt eine Software dafür, dass aktuelle Daten und Zahlen vergleichen und ausgewertet werden. Anhand dieser Berechnungen versucht der Bot vorauszusagen, ob sich die Kurse zeitnah ändern und wenn ja, inwiefern sich diese ändern werden.

Im Anschluss an die Vorhersage führt der Bot für den Anleger Trades aus. Je nach aktueller Marktlage wird Kryptowährung verkauft oder gekauft – immer so, dass der Anleger möglichst einen Gewinn erwirtschaftet. Hat das geklappt, kann sich der Kunde das Geld entweder auf sein Konto überweisen lassen oder die überschüssigen Gewinne erneut in Bitcoin und Co. anlegen.

### Kenzahlen ###

Ersteller hinter Immediate Profit bis heute unbekannt

Auf der Website vom Anbieter Immediate Profit steht nicht, wer genau die beliebte Plattform ins Leben gerufen hat. Wer allerdings glaubt, dass darunter der sehr gute Service oder gar die Seriosität leidet, der täuscht sich. Die Abwicklung von Auszahlungen und Einzahlungen funktioniert denkbar einfach sowie schnell. Zudem dürfen sich Anleger auf gute Erfolgsquoten und einen freundlichen Service freuen. Generell wird davon ausgegangen, dass mindestens professionelle Entwickler und natürlich Experten aus der Finanzbranche hinter dem Bot stehen – anders wäre die Umsetzung gar nicht möglich.

### 3 Schritte ###

Das denken Anleger von der Plattform

Die wenigsten Menschen hätten je gedacht, dass sich bei Immediate Profit so viel Geld ganz ohne harte Arbeit verdienen lässt. Besonders überzeugt von dem gesamten Konzept sind jene Menschen, die es sich bereits ermöglicht haben, einen satten Nebenverdienst zu erwirtschaften. Anleger aus allen möglichen Länder sind sich sicher: Immediate Profit bietet einen tollen Kundenservice gepaart mit optimalen Konditionen für Einsteiger.

Diese Vorteile stechen besonders hervor

Besonders glänzen kann die Plattform dank der kostenlosen Anmeldung. Hier müssen Anleger nicht erst Geld in die Hand nehmen, bevor sie welches verdienen können. Ganz ohne die Mindesteinzahlung von 250 Dollar geht es natürlich trotzdem nicht. Doch dieser Betrag ist eher gering im direkten Vergleich mit anderen Plattformen.

Dass es ein einfaches Demokonto gibt, kommt allen Anlegern zugute, die sich erst sicher sein möchten, wie die Software funktioniert, bevor sie mit dem Trading beginnen. Zusammen mit dem guten Ruf und der seriösen Beratung punktet Immediate Profit auch in diesem Fall auf ganzer Linie.

Die einzige Einschränkung, die derzeit bei Immediate Profit besteht, ist die Begrenzung im Hinblick auf den Broker. Kunden können diesen nicht frei wählen, sondern bekommen einen Anbieter zugeteilt.

Wie schneidet Immediate Profit im Vergleich mit ähnlichen Plattformen ab?

Gerade im Hinblick auf den zuverlässigen Support und den zu erbringenden Anfangsbetrag von gerade einmal 250 Dollar weiß Immediate Profit zu überzeugen. Vor allem für Menschen mit keiner oder nur wenig Erfahrung sind das unschlagbare Argumente, welche andere Plattformen nicht bieten können. Umso mehr weiß der Bot zu überzeugen, welcher das automatische Handeln mit Bitcoin und anderen Währungen ermöglicht.

Fazit zu Immediate Profit und zugehörigem Bot

Anschließend sind Anleger davon überzeugt, dass es sich bei Immediate Profit um einen seriösen Anbieter handelt. Eine Garantie gibt es hier natürlich ebenso wenig für Gewinne wie bei anderen Anbietern dieser Art auch. Doch wer die Chance nutzen möchte, der kann sich hier guten Gewissens anmelden. Im Vergleicht mit anderen Bots schneidet Immediate Profit sehr gut ab. Eine Empfehlung ist daher durchaus angebracht.

Bitcoin Circuit Erfahrungen & Test

Der Trading-Bot Bitcoin Circuit wurde entwickelt, damit Bitcoin-Händler Gewinne erzielen können, ohne dass sie die Token besitzen.
Gerade in den letzten Jahren hat der Handel mit Kryptowährungen rasant zugenommen, wobei sich immer mehr Anleger anmelden. Da die Kryptowährungsmärkte aber sehr komplex und volatil sind, können viele Trader nicht mit Gewinn traden.
Deshalb haben Konstrukteure einen Krypto-Trading-Bot entwickelt. Der Bot wird die Handelsprozesse durchführen und somit Anleger vom Stress befreien, der mit einem Trading öfter vorkommt. Im Internet findet man einige Bitcoin-Bots, der Bitcoin Circuit gehört aber zu den besten und erfolgreichsten Bots.

###Logo###

Was ist Bitcoin Circuit?

Bitcoin Circuit ist ein automatisch agierender Trading-Bot, der geschaffen wurde, damit Anleger gute Gewinne erzielen können. Dabei müssen sie sich keine Mühe machen und große Datenmengen analysieren. Sofort nach Einzahlung der gewünschten Summe, wird der Bot die komplette Marktanalyse übernehmen und somit Handelsmöglichkeiten identifizieren, wobei er automatisch gewinnbringende Trades platziert.
Mit einer nachweisbaren Genauigkeit stehen die Gewinnchancen sehr hoch. So kann innerhalb von ein paar Wochen das Vierfache des Investments erzielt werden. Mit einer hochmodernen Programmiertechnologie ist es möglich, profitable Trades zu platzieren.

Features & Funktionsweise

Wer steht hinter Bitcoin Circuit?

Wer Bitcoin Circuit entwickelt hat, kann nicht erfahren werden. Das aber ist für eine Software wie die von Bitcoin Circuit nichts ungewöhnliches. Die echten Bots wurden mit fortschrittlichen Algorithmen entwickelt, so dass sie sogar von kleineren Modellen kopiert werden. Deshalb sollte sich der interessierte Anleger auf der offiziellen Website von Bitcoin Circuit anmelden. Die Plattform wird von einem großen Netzwerk von regulierten und seriösen Brokern untermauert.

###3 Schritte###

Meinungen über Bitcoin Circuit

Nachdem ich mein Geld einer automatisch agierenden Software überlassen hatte, machte ich mir doch große Sorgen, dass das Geld verschwunden ist. Aber was soll ich sagen, das war das Beste was ich in letzter Zeit gemacht habe. Seit langer Zeit musste ich mein Konto nicht mehr überziehen und zwar Dank den Gewinnen die ich erzielt habe. Von meinem Geld habe ich jeden Monat sogar etwas übrig und kann somit endlich für meine Zukunft etwas zurücklegen. Mein Leben hat sich wesentlich verbessert. Schulden habe ich auch keine mehr.

Vor- und Nachteile

Vorteile
Vollständig automatisch: Die Software des Trading-Bot wurde so entwickelt, dass der Bot das komplette Trading übernimmt.
Fortgeschrittenes Programm: Es gibt viele Bots, aber Bitcoin Circuit ist ausgestattet mit fortschrittlichen Algorithmen.
Kunden-Support: Der Kundendienst ist Tag und Nacht in Aktion. Alle Fragen werden nicht nur kompetent, sondern auch sehr freundlich beantwortet.
Reputation: Bitcoin Circuit gehört zu den führenden und besten Handelsrobotern, die es auf dem Finanzmarkt gibt. Die Plattform wird nur regulierte und seriöse Broker verwenden.
Bewährt: Es gibt sehr viele Nutzerbewertungen, so dass Bitcoin Circuit auf eine außergewöhnliche und vor allen Dingen großartige Erfolgsgeschichte blicken kann.

Nachteile
Begrenzte Kryptowährungen: Es gibt nur die beliebtesten Kryptowährungen.

Fazit:

Bitcoin Circuit ist ein echter Trading-Bot und zudem gewinnbringend in der Anwendung. Allerdings sollten Anleger stets bedenken, dass es beim Handel mit Kryptons durchaus Verluste geben kann. So kann der Bot ein oder zwei Trades negativ platzieren. Dieser Vorgang kann aber mit den richtigen Einstellungen korrigiert werden.
Unser Test hat gezeigt, dass der Bitcoin Circuit Trading-Bot profitabel ist. Kauf und Verkauf von verschiedenen Kryptowährungen gibt die Gewähr Tausende von Dollars täglich zu gewinnen. Wer sich einmal auf der Website des Bot umschaut, wird ein Updates der neuesten Anleger lesen können. Ein Trade wird innerhalb kurzer Zeit geschlossen, um sich direkt auf den nächsten Trade vorzubereiten. Durch die Kombination der vielen Trades, wird es möglich, in einem Zeitraum von 24 Stunden über 1000 $ Gewinn zu machen.

Wie zeigt sich Bitcoin Circuit im Vergleich zu anderen Bots?

Mit Bitcoin Circuit ist eine Plattform entstanden, genau wie Anleger sie möchten. Sie schneidet auch besser als andere Bewerber ab. Das ist mit ein Grund weshalb wir Bitcoin Circuit bedenkenlos empfehlen können

 

BitQS Erfahrungen im Test

Auf der Homepage von BitQS können Investoren lesen, dass mit dieser Software pro Stunde bis zu 550 US-Dollar oder pro Tag 13.000 US-Dollar verdient werden können. Das prüfbare Feedback als auch die Bewertungen von vielen Nutzern sagen aus, dass Anleger mit diesem innovativen Tool immens hohe Gewinne erzielt haben.
Natürlich besteht bei vielen Anlegern eine gewisse Skepsis gegenüber dieser automatisch agierenden Software. Deshalb stellt sich für viele Trader die Frage: Wie seriös ist der BitQS-Roboter und funktioniert er auch.
Der nachstehende Bericht gibt dazu umfassende Informationen über den BitQS-Bot.

###Logo###

Was ist BitQS denn nun?

Mit BitQS wurde eine Software entwickelt, die einen automatisierten Handel mit Bitcoin, aber auch anderen Kryptowährungen möglich macht.
Wie man auf der Seite lesen kann, werden von dem Roboter die fortschrittlichsten Handelsalgorithmen genutzt. Damit wird es für Jedermann ganz einfach gemacht, stattliche Gewinne im Kryptowährungshandel zu erzielen. Gerade Anfänger, deren Wissen über die Funktionalität des Bot noch nicht so überragend ist, profitieren ebenfalls davon.
Es braucht niemand Expertenwissen für den Krypto-Handel zu haben. Denn durch die BitQS Software wird der Handel automatisiert. Das bedeutet, dass das Programm immens große Datenmengen schneller analysieren kann, als es ein Nutzer jemals könnte. Bekannte Kryptowährungen wie Bitcoin, Litecoin, Ethereum, Dash oder Stellar stehen zur Verfügung.

Features & Funktionsweise

###Kenzahlen###

Wer verbirgt nun sich hinter BitQS?

Der Konstrukteur von BitQS ist Steve McKay, der ein bekannter Fachhändler und Finanzunternehmer ist. Er arbeitet als Investor bei einem Wall-Street-Unternehmen und hat Großkunden geholfen, mit der Handelssoftware immens große Gewinne zu erzielen.,
Mc Kay hat eine eigene Firma gegründet und entwickelte da den Bitcoin-Code-Roboter. Er ist der Meinung, dass jeder eine Chance haben sollte, hohe Gewinne zu erzielen, genau wie erfahrene Händler auch, die mit der Technologie dieser Branche vertraut sind.

###3 Schritte###

Meinungen über BitQS

Meinen Erfolg kann ich mir nicht erklären, denn ich weiß nichts über diese Statistiken. Eines aber weiß ich sicher, dass ist sehr erfolgreich war. Ein Millionär bin ich nicht. Als durchschnittlicher Mann hatte ich Schulden, die ich aber mit BitQS los geworden bin. Jetzt bin ich das erste mal vollkommen schuldenfrei. BitQS hat mir wieder die Kontrolle über mein Leben gegeben und das ist wahrhaftig nicht scherzhaft gemeint.

Vor- und Nachteile

Vorteile
Keine Gebühren: Es werden lediglich die üblichen Transaktions- und Auszahlungsgebühren erhoben. Für einen weiteren Handel fallen keine Provisionen und keine Gebühren an.
Benutzeroberfläche: Die Benutzeroberfläche von BitQS ist ganz einfach zu bedienen und eignet sich somit perfekt für einen Anfänger.
Sehr seriös: BitQS hat große Erfolge und ist ein seriöser Handelsroboter.
Volle Kontrolle: Der Anleger kann entsprechend seinen Wünschen die Einstellungen vornehmen und anpassen.
Demo-Konto: Es wird gerade dem Anfänger empfohlen, bevor er Geld einsetzt, sich mit dem kostenlosen Demo-Konto von BitQS vertraut zu machen. Eine Geldeinzahlung sollte erst erfolgen, wenn die Funktionen des Bot verstanden wurden.

Nachteile
Keine mobile App: Es kann nur mit einem Webbrowser auf die Software zugegriffen werden. Allerdings funktioniert die Plattform mit Android und iOS.

Fazit:

Man hat schon sehr viel über den Handelsroboter gelesen und auch, dass schon viele Nutzer damit sehr erfolgreich waren. Damit zeigt sich, dass der automatische Handelsroboter von BitQS erfolgreich ist und dass die Bots auch legitim sind. Es zeigt sich auch, dass unter Einsatz von Hightech-Algorithmen der Bot jeden Tag besser wird.
Wenn nun Trader nach einem Krypto-Handelsbot suchen, der nicht nur seriös sondern auch erfolgreich ist, so sollte dieser sich bei BitQS anmelden und ein Konto eröffnen. Allerdings wird es wichtig sein zu bedenken, dass jedes Investment ein Risiko bedeuten kann. Deshalb sollte klein gestartet werden. Erst wenn der Anleger sich mit der Funktion des Bots vertraut gemacht hat, kann das Investment erhöht werden.

Wie zeigt sich BitQS zu anderen Bots?

Tests haben eindeutig gezeigt, dass BitQS ein seriöser und legitimer Trading-Bot ist, der sogar besser da steht wie seine Mitbewerber. Anleger haben aber auch die Möglichkeit andere Bots auszuwählen.
Das alles ist mit ein Grund, den BitQS Bot bedenkenlos zu empfehlen.

Between FUD and powder keg: Quo vadis, Bitcoin?

Between FUD and powder keg: Quo vadis, Bitcoin?

While Bitcoin is searching for its bottom, the community is already striving for new heights. Meanwhile, old acquaintances are rehashing classic FUD, like the Bitcoin ban. Opinion Echo.

Actually, the bitcoin price should be much higher. If you take the sheer amount of over-bullish news from the last week as a template, it is almost surprising that the best cryptocurrency of all time is not already above 60,000 US dollars.

Last Wednesday, 24 March, for example, Fidelity had a BTC ETF proposition on the line. Fidelity is no small fish, but with 4.9 trillion US dollars the third largest asset manager of Bitcoin Code in the world. For some time now, the asset manager has been following the Bitcoin standard and has launched its own crypto division, Fidelity Digital Assets. Naturally, the Bitcoin community acknowledged the bull call from Pomp with a five-digit number of likes:

Fidelity has filed for a Bitcoin ETF
– Pomp 🌪 (@APompliano) March 24, 2021

In addition, there is growing evidence of state actors keeping their toes in the wild Bitcoin stream with small reserves, you can also call them YOLO positions. One example is the Singaporean sovereign wealth fund Temasek, which, according to hedge fund manager Raoul Pal, is already invested in BTC. This means that not only the largest companies in the world, but even state actors would now be participants in the Bitcoin Game.

Yesterday’s FUD

Billionaire and investment legend Ray Dalio is less bullish. The hedge fund Bridgewater Associates fears a sharp tightening of the regulatory thumbscrew around Hodler hands, with an eye on the 1930s US gold ban. In the wake of the economic crisis, President Franklin D. Roosevelt restricted the ownership of gold and certificates to the equivalent of 100 US dollars in order to provide the country’s central bank with some buffer again. Something similar is conceivable with Bitcoin, says Dalio.

They don’t want other funds operating or competing because things could get out of control. So I think it’s very likely that [Bitcoin] will be banned in certain circumstances, just as gold has been banned.
Ray Dalio

But the historical analogy is not really comparable. After all, the US dollar was backed by the precious metal back then. Rather, a ban on private ownership was intended to bring gold reserves under the wing of the central bank so that it could further expand the money supply.
Johns Hopkins professor: Bitcoin is not worth a penny

Steve Hanke, an old acquaintance from the ranks of bitcoin FUDsters, is similarly bearish. The lecturer at Johns Hopkins University sees the long-term value of BTC at zero.

Bitcoin’s price growth is therefore only based on speculation. But the question is what the fundamental value of Bitcoin is – it is zero. In contrast, fiat money has a fundamental value because interest is paid on it. Bitcoin is not interest-bearing.
Prof. Steve Hanke

First of all, you have to clear this up

First, there is no such thing as intrinsic value at all. Value is a man-made assessment that can be quantified in price. The „value“ of an asset is different for every market participant; the sum of these individual considerations is reflected in the price.

The fluctuation in the direction of interest rates is also factually wrong. After all, one can earn interest with Bitcoin long ago. According to Hanke’s (inadequate) definition of money, Bitcoin would have long been money. Bitcoiners also appreciate the „fundamental“ properties – to use this terminology here. After all, Hodler does not use Bitcoin for daily payments, but to store their life savings in an inflation-proof digital gold. Civil rights groups like the Feminist Coalition in Nigeria can also be happy to have a censorship-resistant alternative to the state-controlled currency system in BTC.

TA : Bitcoin plonge de 2 000 $, pourquoi la CTB pourrait rebondir à partir de 45 000

Le prix du bitcoin a prolongé sa hausse vers 49 700 dollars avant de corriger à la baisse par rapport au dollar américain. La CTB a chuté de plus de 2 000 dollars, mais elle devrait rester stable au-dessus de 45 000 dollars.

  • Bitcoin a entamé une forte correction à la baisse après avoir atteint un nouveau record historique à près de 49 700 dollars.
  • Le prix se négocie au-dessus du support de 46 000 dollars, mais il est inférieur à la moyenne mobile simple de 100 heures.
  • Il y a une ligne de tendance haussière clé qui se forme avec un support proche de 46 000 $ sur le graphique horaire de la paire BTC/USD (données fournies par Kraken).
  • La paire est susceptible de rebondir tant qu’elle se négocie au-dessus de 46 000 $ et 45 000 $.

Le prix du bitcoin corrige ses gains

Le prix du bitcoin a connu une hausse au-dessus de 49 200 dollars. La CTB a même atteint un nouveau record de près de 49 700 dollars avant de faire face à un fort intérêt de vente.

Le prix a fortement baissé en dessous des niveaux de 48 000 et 47 000 dollars. Bitcoin s’est négocié en dessous d’un important triangle de contraction avec un support proche de 47 600 $ sur le graphique horaire. Il y a également eu une cassure sous le niveau de support de 46 800 $ et la moyenne mobile simple de 100 heures.

Le prix a atteint un sommet sous le dernier bas de la courbe, à 46 326 $. Cependant, il est resté stable au-dessus du niveau d’extension de 1,236 Fib du mouvement à la hausse de 46 326 $ à 49 708 $.

Il y a également une ligne de tendance haussière clé qui se forme avec un support proche de 46.000$ sur le graphique horaire de la paire BTC/USD. S’il y a une rupture à la baisse en dessous du support de la ligne de tendance, le prix pourrait baisser vers le support de 45 000 $. Le prochain support majeur est proche du niveau de 44 250 $. Il est proche du niveau d’extension de 1,618 Fib du mouvement à la hausse de 46 326 $ à 49 708 $.

Nouvelle augmentation de la CTB?

Si le bitcoin reste au-dessus du support de la ligne de tendance, il pourrait commencer une nouvelle augmentation au-dessus de 46 800 $. La première résistance clé est proche du niveau de 47 000 $ et de la moyenne mobile simple de 100 heures.

Une rupture réussie au-dessus du niveau de résistance de 47 000 $ et une clôture au-dessus de la moyenne mobile simple de 100 heures pourrait déclencher une nouvelle hausse. La résistance clé suivante se situe près du niveau de 48 000 $.

Indicateurs techniques:

MACD horaire – La MACD gagne lentement du terrain dans la zone baissière.

RSI horaire (indice de force relative) – Le RSI de la CTB/USD est maintenant en dessous du niveau 50.

Principaux niveaux de soutien – 46 000 $, suivi de 45 000 $.

Principaux niveaux de résistance – 47 000 $, 47 400 $ et 48 000 $.

Holländsk Bitcoin-utbyte drar centralbanken

Holländsk Bitcoin-utbyte drar centralbanken till domstol över plånboks KYC-regel

En holländsk Bitcoin-börs har vidtagit rättsliga åtgärder mot centralbanken på grund av sin kontroversiella lag för verifiering av kryptoplånbok.

Holländska Bitcoin (BTC) utbytesplattform Bitonic har inlämnat ett preliminärt föreläggande vid en Bitcoin Code domstol i Rotterdam som begär upphävande av en plånbokskontrollregel antagen av centralbanken.

Tillbaka i november 2019 garanterade De Nederlandsche Bank eller DNB kryptobörser att deras användare följer stränga Know Your Customer-protokoll. Dessa regler inkluderade verifieringssteg för uttagsplånböcker, vilket Bitonic kallade en olägenhet.

Vid den tiden hade Bitonic endast en av tre licenser som beviljats ​​av DNB av 38 ansökningar till centralbankerna genom kryptobörser. I själva verket skickade 25 av 38 sökande också ett gemensamt brev till DNB och bad om större klarhet om behovet av sådana stränga efterlevnadsprotokoll.

Enligt företagets tillkännagivande har DNB enligt uppgift misslyckats med att ta itu med de farhågor som Bitonic tog upp om den kontroversiella KYC-regeln. Utbytet avslöjade också att ett oberoende efterlevnadsföretag nyligen gav expertråd i ärendet om att centralbankens handlingar saknade någon juridisk merit.

För Bitonic bryter införandet av svepande protokoll för verifiering av befintliga kunders integritetslagar

„Vi anser att det är av avgörande betydelse att en domare överväger DNB: s ståndpunkt så att det blir klart om kraven är legitima,“ tillade företaget i sitt tillkännagivande.

Kommentar till målet med stämningen, Bitonic tillkännagivande lyder:

”Vårt mål är att snabbt kunna stoppa den omfattande behandling av personuppgifter som ålagts oss. Vi vill återvända till den situation där vi själva avgör, på riskbaserad basis, om vi ber kunden att bevisa sin hantering av plånboken. ”

En talesman för Bitonic berättade för Cointelegraph att företaget beklagar att man tvingas söka prövning vid domstolarna men att åtgärden var nödvändig med tanke på DNB: s återhållsamhet att föra en dialog om frågorna. Bitonic-representanten avslöjade också att andra börser har uttryckt stöd för rättsliga åtgärder:

„Vi vet inte om liknande förfaranden förbereds av andra parter, men vi litar på att domstolen kommer att erkänna den bredare relevansen för inte bara kryptoindustrin utan även dess kunder.“

Som tidigare rapporterats av Cointelegraph orsakar de ytterligare KYC-kraven missnöje bland vissa kryptohandlare i landet. Bitstamp har fått viss kritik över börsens upplevda brist på pushback mot DNB: s politik.

Anwälte zielen auf Russlands Krypto-Gesetzgebung ab

Russische Rechtsexperten haben die Kryptogesetze des Landes kritisiert und darauf hingewiesen, dass die Gerichte des Landes in der Vergangenheit Probleme mit Krypto hatten – und darauf hingewiesen, dass die jüngste Gesetzgebung möglicherweise wenig dazu beigetragen hat, den rechtlichen Nebel bei der Überwachung von Token zu beseitigen.

Laut einem Bericht des Medienunternehmens RBC wurden kürzlich erlassene russische Gesetze zum rechtlichen und steuerlichen Status von Kryptoassets entwickelt, um Gerichte vor einem juristischen Sumpf zu bewahren, in dem Richter den Preis von Kryptoassets von Einzelpersonen durch Berechnung des Werts von Kryptoassets geschätzt haben die Flash-Laufwerkgeräte, auf denen sie gespeichert waren.

Zwei Anwälte, die mit den Medien sprechen, behaupten jedoch, dass die neuen Regeln der Justiz nicht sehr geholfen haben – wenn überhaupt

Angelika Matushkina, eine Rechtsexpertin an der Moscow Digital School , warnte, dass Händler, die Fiat aus dem Verkauf ihrer Fonds erhalten, den Prozess im Umgang mit Banken immer noch als „problematisch“ empfinden .

Banken scheinen verwirrt darüber zu sein, wie sie mit Krypto umgehen sollen, und viele versuchen, Probleme der Behörden zu vermeiden – indem sie drakonisch klingende Maßnahmen ergreifen.

Matushkina behauptete, dass Transaktionen mit Krypto „blockiert“ und Konten „eingefroren“ werden können

Sie riet den Händlern, vorbeugende Treffen mit ihren Bankmanagern zu vereinbaren, um die Anforderungen und Dokumente zu besprechen, die zur Registrierung der Einnahmen aus Kryptoverkäufen erforderlich sind, um die neuen Steuervorschriften für die Deklaration von Kryptofonds einzuhalten. Andernfalls könnten Händler „auf Probleme des [aufsichtsrechtlichen] Federal Financial Monitoring Service (Rosfinmonitoring) oder der Bank-Compliance-Teams stoßen.

Dieselbe Mediensendung zitiert Maria Agranovskaya, geschäftsführende Gesellschafterin und Fintech-Anwältin bei der russischen Rechtsberaterin GRAD , mit der Begründung , dass die neuen Gesetze „etwas enttäuschend“ seien, da sie ursprünglich „eine Grundlage für die legitimen Aktivitäten von alle Marktteilnehmer, um die unterschiedliche Praxis der Gerichte in Ordnung zu bringen und den Banken die Arbeit mit Kryptoprojekten zu ermöglichen “- etwas, was Moskau in den Augen vieler Anwälte bisher nicht getan hat.

Bitcoin en riesgo por debajo de los 40.000 dólares, dicen los estrategas de JPMorgan

El informe de la investigación dice que hay una posibilidad de corrección de la BTC si el precio de Bitcoin no supera los 40.000 dólares.

Si Bitcoin no supera los 40.000 dólares, puede que se corrija, según los estrategas de JPMorgan, entre ellos Nikolaos Panigirtzoglou. El informe también subrayó la importancia de la Fundación Bitcoin de Grayscale para el futuro de la mayor criptografía del mundo.

Panigirtzoglou dijo que los operadores que siguen la tendencia pueden provocar una caída en el precio de la BTC si Bitcoin Pro no recupera el nivel de precios de 40.000 dólares. Añadió que la principal moneda digital estaba en una posición similar en noviembre del año pasado con 20.000 dólares como barrera de precios, pero el dinero institucional en diciembre ayudó a Bitcoin a saltar por encima del nivel de 20.000 dólares.

„La reciente acción de precios muestra que los operadores que siguen la tendencia podrían propagar la corrección de la semana pasada y las señales de impulso decaerán naturalmente desde aquí hasta finales de marzo si el precio de Bitcoin no supera los 40.000 dólares“, dijeron los estrategas en el informe.

El dinero institucional y el precio de Bitcoin

Los estrategas de JPMorgan han subrayado la importancia de las entradas de dinero institucional para el futuro de Bitcoin. En el último informe, dijeron que las entradas en el BTC Trust de Grayscale proporcionarán pistas sobre las perspectivas de la cripto-moneda.

„El patrón de demanda de los futuros de Bitcoin y el Grayscale Bitcoin Trust, el mayor fondo de criptografía comercializado, proporcionará pistas sobre el panorama. El flujo hacia el Grayscale Bitcoin Trust probablemente tendría que mantener su ritmo de 100 millones de dólares diarios durante los próximos días y semanas para que se produzca tal ruptura“, afirma la nota oficial.

Después de un repunte masivo durante los primeros 10 días de 2021, Bitcoin ha visto la consolidación de los precios durante los últimos días, ya que el precio se mantuvo entre 35.000 y 38.000 dólares. La caída de la última semana eliminó casi 200.000 millones de dólares del mercado de criptodólares, ya que la capitalización total del mercado de monedas digitales cayó de 1,1 billones de dólares a tan sólo 890.000 millones de dólares. El mercado se ha recuperado desde entonces, ya que la capitalización total del mercado está ahora alrededor de 1 billón de dólares. Según una compañía de análisis de criptodivisas, Skew, la volatilidad del BTC cayó significativamente la semana pasada debido a las operaciones dentro de un rango.