Allgemein

Wie lässt sich nicht zugewiesener Speicherplatz in Partitionen in Windows 10 sicher hinzufügen?

Dieser Artikel beschreibt Schritt für Schritt, wie nicht zugewiesener Speicherplatz zu bestehenden Partitionen wie Laufwerk C hinzugefügt werden kann. Dann können Sie Ihren Speicherplatz voll ausnutzen.
AOMEI-Partitions-Assistent
AOMEI Partition AssistantKomplette und dennoch einfach zu bedienende Festplatten-Partitionsmanager-Software zum Ändern der Größe, Verschieben, Zusammenführen, Kopieren von Partitionen, Migrieren des
Zuerst möchte ich sagen, wie sehr ich Ihren Partitionsmanager schätze. Ich habe viele andere Software benutzt, um zu versuchen, Partitionen zu verschieben, und sie funktionieren bei mir nie ganz.

Warum müssen Sie nicht zugewiesenen Speicherplatz in Windows 10-Partitionen hinzufügen?

Nicht zugeordneter Speicherplatz ist Speicherplatz, der zu keiner Partition gehört und auf den keine Programme oder Daten schreiben dürfen. Diese Art von Speicherplatz kann zum Speichern gelöschter Dateien verwendet werden, aber wenn das Betriebssystem eine andere Datei am gleichen Ort speichert, werden die vorherigen Daten überschrieben. Um den gesamten Speicherplatz voll auszunutzen, können Computerbenutzer in Windows 10 entweder nicht zugewiesenen Speicherplatz zu einer Partition hinzufügen oder eine neue Partition mit dem nicht zugewiesenen Speicherplatz erstellen.

Die Mehrheit der Benutzer möchte jedoch nicht zugewiesenen Speicherplatz zu einer anderen Partition in Windows 10 hinzufügen. Im Laufe der Zeit wird sich auf Ihrem System eine Reihe von Dateien ansammeln, die schließlich eine große Menge an Speicherplatz verbrauchen. Dies kann zu einer Warnung „wenig Speicherplatz“ auf Ihrer Systempartition führen und den Computer verlangsamen. Bei den meisten Benutzern wird dieses Problem früher oder später auftreten, wie können wir es also beheben?

Natürlich gibt es eine Methode für Sie. Das ist das Hinzufügen von nicht zugewiesenem Speicherplatz in Partitionsfenster 10, was bedeutet, dass Sie die Partition mit nicht zugewiesenem Speicherplatz erweitern können. Und dann können Sie den geringen Plattenplatz in Windows 10 lösen.

Wie fügt man nicht zugewiesenen Speicherplatz in einer Windows 10-Partition hinzu?
Es gibt zwei gängige Methoden, wie Sie einer Partition nicht zugewiesenen Speicherplatz hinzufügen können. Eine davon ist über das Windows 10-Datenträgerverwaltungstool, die andere über Software von Drittanbietern.

1. Hinzufügen von nicht zugeordnetem Speicherplatz zu einer zusammenhängenden Partition über die Datenträgerverwaltung
Die Datenträgerverwaltung ist ein in Windows 10 integriertes Tool, das Partitionen löschen, erweitern, erstellen und formatieren kann. Sie können das Tool aufrufen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf Diesen PC > Verwalten > Datenträgerverwaltung klicken. Wenn sich neben der Partition, der Sie den nicht zugewiesenen Speicherplatz hinzufügen möchten, nicht zugeordneter Speicherplatz befindet, klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf die Partition und wählen Sie Volume erweitern.

Wenn sich der in der Datenträgerverwaltung angezeigte nicht zugewiesene Speicherplatz in der erweiterten Partition befindet, können Sie ihn nicht zu Ihrer primären Partition hinzufügen, selbst wenn sie aneinander grenzen (siehe dieses Handbuch zum Verschieben von freiem Speicherplatz aus der erweiterten Partition). Darüber hinaus können Sie einer logischen Partition auch keinen nicht zugewiesenen Speicherplatz hinzufügen.

Erweitertes Volume ausgegraut

Wenn Sie neben der Partition, die Sie hinzufügen möchten, keinen nicht zugewiesenen Speicherplatz vorfinden, ist die Option „Volume erweitern“ ausgegraut. Auf dem Bildschirmfoto unten sehen Sie, dass die Option „Volume erweitern“ im Popup-Menü ausgegraut ist, da neben der Partition C auf Platte 0 kein nicht zugewiesener Speicherplatz vorhanden ist.

Warum geschieht dies also? Die Funktion „Volume erweitern“ wird nur dann aktiviert, wenn neben der primären Partition nicht zugeordneter Speicherplatz oder freier Speicherplatz neben einer logischen Partition vorhanden ist.

Wenn Sie also die Windows-Datenträgerverwaltung verwenden möchten, sollten Sie vorher sicherstellen, dass Ihre Partitionen kompatibel sind. Wenn Ihre Partitionen nicht kompatibel sind und Sie einer Partition nicht zugewiesenen oder freien Speicherplatz hinzufügen möchten, empfehlen wir die Verwendung eines spezialisierten Tools eines Drittanbieters.

2. Zusammenführen von nicht zugewiesenem Speicherplatz auf einer beliebigen Partition mit Hilfe von Software von Drittanbietern
AOMEI Partition Assistant Professional Edition ist ein leistungsstarkes Partitionsverwaltungstool, mit dem Sie Ihre Partitionen sicher und effizient verwalten können. Mit der Funktion „Partition zusammenführen“ können Sie nicht zugewiesenen Speicherplatz in einer beliebigen Partition hinzufügen (ohne Datenverlust), unabhängig davon, ob er sich direkt hinter der Zielpartition befindet oder nicht.

PS: Sie können die Demoversion des AOMEI Partition Assistant Professional herunterladen und ausprobieren!